Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der
  Verbandsgruppe 03 im Deutschen Skatverband.

  Hier möchten wir euch über das aktuelle Skatgeschehen
  informieren und Turnierausschreibungen und                     
  Ergebnisse präsentieren.

Die VG-Dresden ist immer bemüht ihren Internetinhalt so aktuell und informativ wie möglich zu halten.
Weiterhin steht Euch auch das Gästebuch zur Verfügung, in dem Ihr Eure Meinung oder andere News veröffentlichen könnt.


Wichtige Termine für 2017

In der Vorstandssitzung am 08.11.2016 wurden folgende Termine für die VG-Dresden festgesetzt:

VG-Pokal   08.01. 2017   Gasthof Diehsa   9:30 Uhr

VG-Verbandstag   01.02.2017   Gasthof Weißig   19:00 Uhr

VG-EM   04.02.2017   Gasthof Weißig   9:00 Uhr

VG-Tandem   01.04.2017   Gasthof Weißig   10:00 Uhr

VG-Vorstände   13.05.2017   Gasthof Weißig   10:00 Uhr

 

Alle anderen Terminierungen (Liga, Meisterschaften, ...) findet Ihr im Terminkalender 2017 auf der SSkV-Seite   =>  hier


letzte Änderungen

05.02.17

Ergebnis VG-EM 2017
 VG-EM

08.01.17

Aktualisierung Endstand Rangliste
VG-Pokal

03.10.16

Aktualisierung Endstand Rangliste
 Rangliste


Ergebnisse VG-Einzelmeisterschaft 2017

VG-Einzelmeister 2017 stehen fest

 

 

Auch dieses Jahr traten wieder einige Skatfreunde/innen (Gesamt 101) zur VGEM in Ihren Konkurenzen gegeneinander an, um Ihren Meister zu finden. Diesmal an einem Tag und das bei 5 Serien.

Aber traten Sie auch an, um sich für die SEM 2017 (wieder in Kesselsdorf) in Ihren Klassen zu qualifizieren.

Die einzelnen Meister ihrer Konkurrenzen der Einzelmeisterschaft 2017:

Herren: Lars Krumpholz SC Dresden-Cotta 04
Damen: Erika Menzer SC Sachsenkönig Dresden
Senioren: Werner Heimann SC Ostsachsenbuben Neustadt

Der Vorstand gratuliert allen qualifizierten Skatfreundinnen und -freunden und wünscht allen für die weiteren Wettbewerbe ein "Gut Blatt".

Alle Ergebnisse hier => VGEM 2017


23. VG-Pokal 2017

wieder triumphiert ein Ostsachsenbube

 

Auch dieses Jahr war der 23. VG-Pokal die erste Großveranstaltung im Jahr und der Vorstand gratuliert Skatfreund Torsten Ulbricht vom SC Ostsachsenbuben Neustadt zum Sieg.

beste Dame: Cordula Bretschneider Sachsen-Asse Hoyerswerda

Ergebnis hier


Grand Prix 2016

Grand Prix Sieger kommt aus der VG-Dresden

 

Skatfreund Jörg Tschersich vom SC Herz Ass Dresden setzte sich beim diesjährigen Grand Prix gegen die Konkurenz aus den VG-en Dresden, Zwickau, Chemnitz und Leipzig durch und hollte sich den Grand Prix.

Ergebnisse auf der Seite des SSkV

Glückwunsch vom Vorstand und auch an alle anderen Skatfreundinnen und Skatfreunden der VG-Dresden.


Sachsenpokal 2016

Sachsenpokal geht in die VG-Dresden

Skatfreund Andreas Schwab von den Dresdner Skatbuben setzte sich beim diesjährigen Sachsenpokal gegen die Konkurenz aus den VG-en Dresden, Zwickau, Chemnitz und Leipzig durch und hollte sich den Sachsen-Pokal.

Ergebnisse und Fotos auf der Seite des SSkV

Glückwunsch vom Vorstand und auch an alle anderen Skatfreundinnen und Skatfreunden der VG-Dresden.


46 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2016

VG-Damen-Auswahl
Deutscher Mannschaftsmeister


v.l. Dana Lißner, Yvonne Borgward, Conny Reinholz, Cordula Bretschneider, Constanze Schweigler

Unsere VG-Auswahl setzte sich zur 46. DMM gegen 23 Damenmannschaften mit einen Punkteergebnis von 24.252 Punkten in Magdeburg durch und holte sich nach dem leider unglücklichen Ligafinale den Titel als Deutscher Mannschaftsmeister bei den Damen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

 

Leider konnten unsere männlichen Vertreter keinen Titel erlangen, aber mit einem beachtlichen 4. Platz und einem Punkterückstand von gerade mal 999 Punkten in 6 Serien auf den deutschen Mannschaftsmeister aus Tübingen, sicherte sich die Mannschaft der Grünen-Jungs-Dresden.

Weitere Ergebnisse der VG-Dresden Mannschaften:

Platz 20.   Ostsachsenbuben Neustadt
Platz 50.   Dresdner Skatbuben

 

Da die VG-Dresden keine Junioren-Mannschaft stellt konnten da keine Ergebnisse für die VG-Dresden erzielt werden.

Aber über den VG-Rand geschaut, verteitigte die Juniorenauswahl des SSkV Ihren 3. Platz des Vorjahres.

 

Ergebnisse hier

 

Der Vorstand gratuliert und wünscht weiterhin ein "Gut Blatt".


Mitgliederversammlung 2016

Nach der 4-jährigen Legislaturperiode des alten Präsidiums, war es an der Zeit, den Vorstand, die Revisionskommission, das Verbandsgericht und den Schlichter neu zu bestimmen.

Grund dafür war zum einen das unsere Satzung aller 4 Jahre eine Mitgliederversammlung vorschreibt, die unter anderem eine Wahl des Präsidiums vorsieht, sowie das Ausscheiden einiger Präsidiumsmitglieder aus beruflichen, familiärer und gesundheitlicher Gründen.

Auch war es an der Zeit, unsere Satzung in bestimmten Punkten anzupassen.

Die neue Satzung wird in kürze unter „Downloads VG 03“ zur Einsicht bereitstehen.


Die delegierten Vereinsmitglieder der VG-Dresden haben unter der Anwesenheit von
SSkV-Präsidentin Angelika Endt das neue Präsidium der VG-Dresden gewählt.

Das neue Präsidium siehe => Präsidium

Das neue Präsidium bedankt sich bei allen Delegierten für das entgegen gebrachte Vertrauen und
wünscht für die kommenden Jahre allzeit

„GUT BLATT“


1. Bundesliga 2016

Sensation perfekt!
Aufsteiger wird Deutscher Bundesligameister bei den Herren!

Herz Ass Dresden I. holt Pott in die VG


v.l. Martin Findeisen, Matthias Mühlan, André Grundmann, Erwin Kröhle, Deni Lazicic und Candy Richter

In einem spektakulären Ligafinale am letzten Doppelspieltag (5 & 6) wo sich nach fast jeder Serie die Plätze 1 bis 4 veränderten, setze sich als AUFSTEIGER die 1. Mannschaft des SC Herz Ass Dresden mit einem 10:02 (5. Spieltag) und einem 10:06 (6. Spieltag) durch und holte sich den Titel Deutscher Bundesligameister bei den Herren. Dies ist auch somit der erste Titel in der VG bei den Herren und der Nachzug bei den Herren zu unseren Damen aus 2015.

 

Leider konnte unsere Damenmannschaft die VG-Auswahl Dresden den Pott (wäre das zweite mal gewesen) nicht verteitigen. Sie belegte am Ende den 7. Platz, welcher auch trotzallem beachtlich ist.

 

Ergebnisse hier

 

Der Vorstand gratuliert und wünscht für die neue Saison ein "Gut Blatt".


2. Bundesliga Ost 2016

Trauriges Ende für die VG-Mannschaften

Ein schwarzer Samstag für die VG-Mannschaften in der 2. Bundesliga Ost 2016.
Alle Mannschaft der VG, also   Ostsachsenbuben Neustadt I. / Herz Ass Dresden e.V. II / Dresdner Skatbuben I. / Spitzbuben Obercunnersdorf I.   stiegen aus der Liga ab.

Da keine Mannschaft aus der Regionalliga aufsteigt, ist die VG-Dresden im Spieljahr 2017 nicht in der 2. Bundesliga vertreten.

Ergebnis 2. Bundesliga Ost hier

Der Vorstand wünscht für die neue Saison und einen erhofften direkten Wiederaufstieg ein "Gut Blatt".


Regionalliga 1 2016

Auf Aufstieg folgt Abstieg

Grüne Jungs Dresden I. steigt nach dem Aufstieg 2015 dieses Jahr leider auf Platz 11 liegend ab. 2015 wäre dieser Platz noch der Klassenerhalt gewesen, aber durch die Änderungen im Staffelsystem des DSKV steigen dieses Jahr aus jeder Staffen 7 Mannschaften ab.

Durch den Aufstieg der Mannschaft Dresden-Cotta aus der Sachsenoberliga und die 4 Absteiger aus der 2. Bundesliga Ost, bleibt die VG-Dresden 2017 in der Regionalliga vertreten.

Ergebniss Regionalliga1 hier

Der Vorstand wünscht für die neue Saison und einen erhofften direkten Wiederaufstieg ein "Gut Blatt".


Sachsenoberliga & Sachsenliga Nord/Ost 2016

Dresden Cotta steigt in Regionalliga auf

1 direkter Absteiger aus der Sachsenoberliga und
4 direkte Absteiger aus der Sachsenliga Nord/Ost

 

Mit der Mannschaft vom SC Dresden Cotta 04, steigt auch dieses Jahr wieder eine Mannschaft aus der Sachsenoberliga in die Regionaliga auf. Mit einem 6:3 am letzten Spieltag schaffte Sie doch noch den Sprung auf Platz 2 und den daraus folglichen Aufstieg.  GLÜCKWUNSCH

Leider gab es auch einen direkten Absteiger aus der Sachsenoberliga in die Sachsenliga. Mit der Mannschaft von den Wilsdruffer Stechern verliert die VG einen Vertreter in der Sachsenoberliga. Es könnte aber noch schlimmer kommen! Mit den Mannschaften Landskronenbuben Görlitz I.
und Glück Auf Hoyerswerde
bangen noch 2 Mannschaft der VG um den Klassenerhalt.

Auch in der Sachsenliga Nord/Ost standen die Zeichen für die VG-Mannschaften leider mehr auf Abstieg. Mit den Mannschaften   Landskronbuben Görlitz II / Sachsen Asse Hoyerswerda /
SC Grenzbuben Hirschfelde I. / SC "Die Gußeisernen" Löbau
   steigen leider alle direkten Absteiger in die Bezirksliga der VG-Dresden ab. Auch hier muß leider mit der Mannschaft vom SC Niederauer 67 eine Mannschaft der VG um den Klassenerhalt bangen.

 

Ergebnisse Sachsen hier

Der Vorstand wünscht für die neue Saison ein "Gut Blatt".


Bezirksliga 2016

Liga der Dresdner Skatbuben III & IV

Die beiden Mannschaften der SG Dredner Skatbuben dominierten die BZL 2016 und sicherten sich die beiden Aufstiegsplätze für die Sachsenliga. Die 3. Mannschaft von Herz Ass Dresden konnte am letzten Spieltag noch den Sprung vom letzten Plaz schaffen und diesen an die Mannschaft Ostsachsenbuben Neustadt III. abgeben.

Ergebnis hier

Der Vorstand wünscht Allen für die neue Saison ein "Gut Blatt".


21. Champions League 2016

Skatfreund Andreas Schwab bester Einzelspieler

am 16./17. Juli 2016 trafen sich zum 21. Mal der DSkV und die ISPA mit je 24 Mannschaften zu dieser 21. Champions-League mit fünf Serien.

Dabei konnte Skatfreund Andreas Schwab von den Dresdner Skatbuben den Sieg in der Einzelwertung für sich verbuchen.

Unsere VG-Auswahl (Mannschaft) belegte einen beachtlichen 25. Platz.


1. Bundesliga Damen und Herren

VG-Mannschaften trumpfen ganz stark auf und haben die Finger am Meistertitel

Beim Doppelspieltag der 1. Bundesliga der Damen und Herren in Rothenburg/Fulda trumpften unsere beiden Manschaften der VG-Dresden ganz stark auf.

Unsere Damen der VG-Auswahl starteten in der 1 Damenbundesliga mit einem 15 zu 6 bei sieben Serien und liegt mit den führenden Damen und den Dritt- und Viertplatzierten punktgleich auf Platz 2.

In der 1. Herrenbundesliga erspielten unsere Skatfreunde der Mannschaft HERZ ASS Dresden I ein Hammerergebnis. Mit einem 21 zu 3 in acht Sereien ging es von Platz 9 auf Platz 2. Nun ist man mit dem Erstplatzierten Punktgleich und hat 3 Punkte vorsrung auf Platz 3. Nun kommt es am letzten Doppelspieltag zum Showdown zwichen Platz 1 und Platz 2.

Nach diesen Ergenissen und jeweils auf Platz 2 liegend, haben beide Mannschaften in Ihren jeweiligen 1. Bundesligen vor dem letzten Doppelspieltag (10./11.09.16) schon fast eine Hand am Meistertitel.

 

Der Vorstand wünscht in Hoffnung für den letzten Doppelspieltag ein "Gut Blatt".
Bitte holt Euch den Titel (bitte, bitte - beide:-[)

 

Tabellen  hier


Deutsche Einzelmeisterschaft 2016

Dabeisein war alles

Bei der diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaft konnten unsere 9 angetretenen Skatfreunde/in leider keinen Titel in die VG entführen.

Das Ergebnis für unsere VG-Mitglieder war ernüchtern.

Lediglich Skatfreund Rolf Jürgen Lehman vom SC Sachsenkönig Dresden konnte mit Platz 9 bei den Senioren ein Top-10-Platz erreichen.

Skatfreundin Cordula Brettschneider erreichte bei den Damen Platz 51 und hatte somit auch eine bessere Platzierung wie einer unserer Skatfreunde bei den Herren.

Diese erreichten mit Skatfreund
Daniel Lißner Platz 55, Lars Krumpholz Platz 78, Frank Eisold Platz 142, Torsten Ulbricht Platz 144, Thomas Vogel Platz 174, Ronny Härtig Platz 239 und Bernd Bilik Platz 244 nur hintere Plätze.
Hier galt es nur "Dabeisein ist alles".

Beachtliche Platzierungen konnten Skatfreund Arik Schumer (Platz 3 bei den Junioren) VG Leipzig, Skatfreundin und Präsidentin des SSkV Angelika Endt (Platz 5 bei den Damen) VG Leipzig und Skatfreund Ingolf Münch (Platz 5 bei den Herren) VG Zwickau für den Landesverband Sachsen erspielen.

Der Vorstand bedankt sich trotzallem bei den Skatfreunden/in für die Vertretung der VG-Dresden bei der DEM und wünscht für die weiteren Skatveranstaltungen ein "Gut Blatt"

Ergebnisse  DEM 2016


 Sächsische Tandemmeisterschaft 2016

Kein Titel für VG

Bei der diesjährigen Tandemmeisterschaft des SSkV konten unser 8 angetretenen Tandems leider den Titel nicht in die VG entführen.
Aber das Tanndem des SC Ostsachsenbuben Neustadt mit den Skatfreunden Mario Gäbler und Torsten Ulbricht schafften die qualifikation zur deutschen Tandemmeisterschaft.

Der Vorstand wünscht dem qualifizierten Tandem der VG zur Tandemmeisterschaft des DSKV in Bonn ein "Gut Blatt"

Auch bei den nichtqualifizierten Tandems der VG bedankt sich der Vorstand für die erbrachte Leistung und wünscht für das kommende Jahr ein "Gut Blatt"

 

Ergebnisse  Tandem SSkV


 Sächsische Einzelmeisterschaft 2016

Skatfreund Daniel Lißner
Sachsenmeister bei den Herren

Unser Skatfreund Daniel Lißner von den Dresdner Skatbuben krönte sich Heute mit sagenhaften 2 verloren Spielen in 7 Sereien und mit 68 gewonnen sowie 52 abgenommen Spielen mit insgesamt 8230 Punkten zum Sachsenmeister bei den Herren vor Skatfreund Ingolf Münsch (VG-Zwickau) und Skatfreund Lars Krumpolz von Dresden-Cotta 04.

Zusätzlich konnten sich noch 4 weiter Skatfreunde der VG-Dresden für die DEM bei den Herren spielerisch qualifizieren.

Dazu gehöhren:
Skatfreund Ronny Härtig (Grüne Jungs Dresden) Platz 4
Skatfreund Bernd Bilik (Sachsen Asse Hoyerswerda) Platz 7
Skatfreund Frank Eisold (Ostsachsenbuben Neustadt) Platz 8 sowie
Skatfreund Torsten Ulbricht (Ostsachsenbuben Neustadt) Platz 10

Skatfreund Thomas Vogel (Herz Ass Dresden) war als Ausrichter der VGEM & SEM schon für die DEM qualifiziert.

Mit dem undankbaren Platz 13 (erster Nichtqualifikationsplatz) musste Skatfreund Jan Felber (Herz Ass Dresden) vorlieb nehmen, ist aber somit der erste Nachrücker.

Leider konnte die VG bei den Damen und Senioren den Titel nicht feiern, aber auch hier gab es gute Erfolge und wir können uns über jeweils eine/n qualifizierte/n Skatfreund/in freuen.

Damen:
Skatfreundin Cordula Brettschneider (Sachsen Asse Hoyerswerda) Platz 3
Senioren:
Skatfreund Rolf Jürgen Lehmann (Sachsenkönig Dresden) Platz 4

Leider erwüschte es auch bei den Damen Skatfreundin Dagmar Röder (Ostsachsenbuben Neustadt) mit dem ersten Nichtqualifikationsplatz auf Platz 5. Aber auch Sie ist somit erste Nachrückerin.

Der Vorstand wünscht allen qualifizierten zur DEM in Ihren jeweiligen Konkurenzen am 21. & 22.05.2016 in Würzburg ein "Gut Blatt"

alle Ergebnisse und Bilder findet Ihr hier => SSkV


Ergebniss VG-Tandemmeisterschaft 2016

Herz Ass Dresden holt sich auch den Tandemtitel

Auch dieses Jahr traten wieder einige Skatfreunde/innen zur VG-Tandemmeisterschaft an. Auch hier wie bei der VG-EM gewannen 2 Skatfreunde von Herz Ass Dresden den Titel. Bei 17 Tandems setzte Ssich das TAndem Andre Grundmann und Matthias Mühlan gegen die Konkurenz durch. 

Der Vorstand gratuliert allen qualifizierten Tandems und wünscht allen für die weiteren Wettbewerbe ein "Gut Blatt".

Alle Ergebnisse hier => VG-Tandem


Ergebniss VG-Vorstände 2016

Ostsachsenbube gewinnt Vorständeturnier der VG

Auch dieses Jahr traten wieder einige Skatfreunde/innen zum VG-Vorständeturnier an, um Ihren Meister zu finden. Aber traten Sie auch an, um sich für die nächste Runde (Landesebene) zu qualifizieren um eventuell am Ende zum DSKV-Turnier reisen zu können.

Das diesjährige Vorständeturnier gewann Skatfreund Mario Gäbler von den Ostsachsenbuben Neustadt.

Der Vorstand gratuliert allen qualifizierten Skatfreundinnen und -freunden und wünscht allen für die weiteren Wettbewerbe ein "Gut Blatt".

Ergebnisse hier => Vorstände 2016


sächsische Mannschaftsmeisterschaft 2016

Kein Titel bzw. Podestplatz für VG

Dieses Jahr war die SMM keine Meisterschaft der VG-Dresden. Der Vizemeister von 2015 Herz Ass Dresden I muste sich am Ende leider mit Platz 7 begnügen und verpasste somit die Qualifikation zur DMM. Auch verpasste die Mannschaft Ostsachenbuben Neustadt I mit Platz 6 die Qualifikation.

Besser lief es da für die Mannschaften Dresdner Skatbuben I auf Platz 5 und Grüne Jungs Dresden mit Platz 4. Sie konnten sich über die Qualifikation zur DMM freuen. Der Sieg ging nach Flöha auf Platz 2 und 3 folgten die Mannschaften von Grand overt Zwickau.

Der Vorstand gratuliert allen qualifizierten Mannschaften und wünscht allen für die weiteren Wettbewerbe ein "Gut Blatt".

Auch geht an alle anderen Mannschaften ein Dank für die Vertretung der VG.

Ergebnisse auf der SSkV-Seite => SMM


Ergebnisse VG-Einzelmeisterschaft 2016

VG-Einzelmeister 2016 stehen fest

 


Auch dieses Jahr traten wieder einige Skatfreunde/innen zur VGEM in Ihren Konkurenzen gegeneinander an, um Ihren Meister zu finden.
Aber traten Sie auch an, um sich für die SEM 2016 in Ihren Klassen zu qualifizieren.

Die einzelnen Meister ihrer Konkurrenzen der Einzelmeisterschaft 2016:

Herren: Jan Felber SC Herz Ass Dresden
Damen: Ramona Strehle SC Grenzbuben Hirschfelde
Senioren: Peter Kilian SC Dresden-Cotta 04

Der Vorstand gratuliert allen qualifizierten Skatfreundinnen und -freunden und wünscht allen für die weiteren Wettbewerbe ein "Gut Blatt".

Alle Ergebnisse hier => VGEM 2016


22. VG-Pokal 2016

Ostsachsenbube triumphiert

 

Auch dieses Jahr war der 22. VG-Pokal die erste Ranglistenveranstaltung im Jahr und der Vorstand gratuliert Skatfreund Frank Eisold vom SC Ostsachsenbuben Neustadt zum Sieg.

beste Dame: Constanze Schweigler Riesaer Skatclub 1991

Ergebnis hier


Grand-Prix 2015

Grand-Prix-Sieger kommt aus der VG-Dresden

Skatfreund Andreas Schwab setzte sich beim diesjährigen Grand-Prix in Kesselsdorf in 4 Serien gegen die Konkurenz aus den VG-en Dresden, Zwickau, Chemnitz und Leipzig durch und hollte zum 3-mal den Pokal.

Ergebnisse und Fotos auf der Seite des SSkV

Glückwunsch vom Vorstand und auch an alle anderen Skatfreundinnen und Skatfreunden der VG-Dresden.


Ligameisterschaften 2015

VG-Dresden trumpft in den Ligameisterschaften groß auf

1mal Deutscher Meister Liga,
8mal Aufstieg (1mal 1. Bundesliga, 1mal 2. Bundesliga, 1mal Regionalliga, 2mal Sachsenoberliga und 3mal Sachsenliga)

Unsere VG-Auswahl der Damen gewannen den Titel in der 1. Damenbundesliga nachdem Sie im Vergangen Jahr den Aufstieg schaften.    HOCHACHTUNG
 
Die 1. Mannschaft des SC Herz Ass Dresden konnte in der letzten Serie doch noch den Staffelsieg hollen und in die 1. Bundesliga aufsteigen, obwohl keiner dies mehr geglaubt hatte und der Ersatzspieler in dieser Serie schon auf dem Heimweg wahr.

Ostsachsenbuben Neustadt I füllte mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga Staffel Ost den Platz wieder auf und die Anzahl der VG-Mannschaften war wieder bei 4.

Damit nun die Anzahl der VG-Mannschaften auch in der Regionalliga Staffel 10 wieder stimmt, stieg aus der Sachsenoberliga die Grünen Jungs I auf.

omplettiert wurde die Aufstiegsserie der VG durch den Doppelaufstieg aus der Sachsenliga in die Sachsenoberliga durch die Mannschaften Glück Auf Hoyerswerda und Dresden-Cotta 04 I sowie dem 3fach Aufstieg aus der BZL in die Sachsenliga durch Canaletto-Buben Pirna II, Grenzbuben Hirschfelde I und Landskronbuben Görlitz.

Mit den Mannschaften Herz Ass Dresden III, Dresden-Cotta 04 II und den Grünen Jungs II stiegen leider 3 Mannschaften der VG-Dresden ab und müssen im Spieljahr 2016 wieder den Aufstieg aus der BZL erkämpfen

 

Der Vorstand gratuliert und wünscht für die neue Saison ein "Gut Blatt".


VG stellt Vizepräsident des SSkV

Kongress des SSkV wählt unseren VG-Vorsitzenden zum Vizepräsident des SSkV

Die anwesenden Skatfreunde zum Kongress des SSkV wählten unseren VG-Vorsitzenden Skatfreund Dietmar Seifert zum Vizepräsident des SSkv mit 25/10 Stimmen (35 Stimmberechtigte).

Somit lenkt Skatfreund DietmarSeifert nicht nur die Geschäfte in seinem Verein sowie in der VG-Dresden sondern auch die Geschäfte des SSkV.

Die restlichen Vorstandsmitglieder der VG-Dresden wünschen Ihm, auch im Namenaller Vereine unserer VG für die nächsten 4 Jahre, gutes Gelingen in der Ausübung seines Ehrenamtes im SSkV.


Anregungen, Fehler, Kritik und sonstige Wünsche, wie z.Bsp. die Veröffentlichung von Turnierterminen sendet Ihr bitte an
thomas(at)vgdresden.de.

Bei der Veröffentlichung von Turnierterminen ist zu beachten !!!
klick hier


letzte Änderung 19.02.2017

counter

die kommenden Termine

25./26.02.17

27. SMM Crimmitschau

Ausschreibung

18./19.03.17

6. Mixed-Pokal

Ausschreibung

19.03.17

36. Deutscher Damenpokal

Ausschreibung

25./26.03.17

27. SEM Kesselsdorf

Ausschreibung